Spendenkonto     Impressum      
 




Wieder ist ein Rennwochenende vorbei. Auf der Kartarena in Cheb gingen leider nur 41 Fahrer an den Start um gegeneinander anzutreten. Wenigstens war das Wetter entgegen der Vorhersagen super, so dass wir alle Rennen bei Sonnenschein auf trockener Strecke durchführen konnte.

Wir danken unseren Sponsoren, die uns tatkräftig unterstützen und ohne die wir diese tolle Serie nicht durchführen könnten:Vielen Dank an #MZA, #RZT, #Addinol, #RongeMotorsport, #Langtuning, #JSC, #Ostoase, #PetersTuning, #Schmiermaxe & #JWSport sagen. Besonderer Dank für das Sponsern der Pokale geht diesmal an #WMS24

Die Tageswertung im Überblick:

Tuning 50:

1. Carsten Zocher - RGS Motorsports
2. Patrick Mix - RGS Motorsports
3. Markus Hölig - Ostoase

Open 50:

1. Julian Bartsch - Schwarzfahrer 91 
2. Daniel König - König Motorsport
3. Michael Braun - Schwarzfahrer 91

Honda NSF100:

1. Felix Pöhler - "Die Pöhlers"

Stock85:

1. Patrick Mix - QT Power Parts
2. Lukas Oertel - LangTuning-MZA
3. Volker Clasen - JWSport

Tuning 85:

1. Carsten Zocher - SC-Racing
2. Patrick Mix - RGS Motorsports
3. Florian Barth - Team SRS

Open 85:

1. Luca Göttlicher - JSC-Langtuning
2. Christian Landrock - SL-/Onk-Racing
3. Michel Deisinger - Oldtimerschmiede Racing Team

Die detaillierten Ergebnisse und Meisterschaftsstände findet ihr hier.

In drei Wochen findet dann das Saisonfinale im WallraV Race Center in Zielona Gora statt. Wir hoffen, dass wir dort wieder mehr Starter bei uns begrüßen dürfen, denn wir wissen nicht wie lange wir die Serie noch betreiben können, wenn wir ständig rote Zahlen schreiben.

Euer SimsonGP e.V.

168 Views
« 6. Lauf SimsonGP WallraV Race Center Zielona Gora 2017 » Zurück zur Übersicht « SimsonGP Facebook-Seite »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge